Aktuelles

Realschule im Ostviertel

 «  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 » »|

Anmeldung Schuljahr 2013/14 27.02.2013

Sehr geehrte Erziehungsberechtigte!
Liebe neue Schülerinnen und Schüler!


In der Woche vom 25.02. bis 01.03.2013 findet die Anmeldung zu folgenden Zeiten statt:

Montag bis Freitag von 09.00 – 12.00 Uhr und

Montag, Mittwoch und Freitag von 16:00 – 18:00 Uhr.



Wichtige Unterlagen, die Sie bitte zur Anmeldung mitbringen:

1. Anmeldebogen in zweifacher Ausfertigung (gibt es von der Grundschule nur 1 x)

2. Zeugnis (1. Halbjahr 2012/2013 mit der Empfehlung für die weiterführende Schule)

3. Geburtsurkunde

Eiskaltes Vergnügen 05.02.2013

Beim diesjährigen traditionellen Eislaufen zum Abschluss des ersten Schulhalbjahres gab es wieder jede Menge Spaß. Die Schülerinnen und Schüler (und auch einige Lehrkräfte) konnten sich mal wieder so richtig austoben.

Während die einen auf mehr oder weniger elegante Weise ihre Runden auf dem Eis (oder vorsichtig am Rand entlang) drehten, nutzten andere die Zeit auch mal für eine Runde Skat. Wer sich nicht ausreichend gegen die Kälte gewappnet hatte oder sich zu wenig bewegt hatte, hielt sich öfter im Cafe mit einem Heißgetränk zu einem Aufwärmplausch auf.
Jeder verbrachte so auf seine Weise diesen etwas anderen angenehmen Schulvormittag, der auch glücklicherweise nicht durch Verletzungen getrübt wurde.

Schulvorstellung 2013 26.01.2013

Viele Gäste, viele Eindrücke!


Am Samstag, den 26.1.2012, folgten wieder zahlreiche Viertklässler, deren Eltern und Geschwister unserer Einladung, sich bei einem „Tag der offenen Tür“ einen persönlichen Eindruck von unserer Schule zu verschaffen. Und das Motto nahmen wir wortwörtlich: An diesem Tag öffneten sich viele Unterrichts-, Fach- und weitere Räume  des „täglichen Schullebens“ , damit unsere Besucher einen direkten, möglichst nahen Blick auf unsere Schule werfen konnten.

Gegen 10.00 Uhr strömten immer mehr Gäste zur Begrüßung und Informationsrunde in die Schulaula und ein fröhlicher, reger Austausch zwischen „alten“ und zukünftigen Schülern, Eltern und Lehrern begann. Viele Gäste kamen und gingen- so hoffen wir – mit  ebenso vielen Eindrücken vom Leben und Lernen an unserer Schule nach Hause. Sowohl in den Fachräumen als auch in einigen Klassenräumen fand an diesem Samstagvormittag Unterricht (natürlich nur ausnahmsweise!) statt. Unzählige Unterrichtsergebnisse und Lehrmaterialien, moderne Unterrichtsformen mit unseren interaktiven computergestützten „Tafeln“, beeindruckende Kunstexponate und selbstgebaute Deiche, ein „Wer-wird-Millionär“-Spiel, die Schriftzeichen der alten Ägypter, Mikroskopieren und Experimentieren: Alles war in nur kurzer Zeit zu sehen, zu erproben oder zu be-„greifen“. Wie eine kleine Reise um die Welt – um unsere Schulwelt!

ALK-Parcours der ginko Stiftung 24.01.2013

Mit Brille keinen Durchblick


Mit Rauschbrillen und Beingewichten ausgestattet, durchliefen die Schülerinnen und Schüler der Klassen 7-9  der Fürstin-von-Gallitzin Realschule am 22.1.2013 einen ganz besonderen Parcours. Es stellte sich als sehr schwierig heraus, unter einem so nachgeahmten Rauschzustand ein Fahrradschloss oder gar die Haustür zu öffnen. „Mir ist richtig schwindelig!“ oder „Ich kann kaum etwas erkennen!“, war da aus den Reihen der Schüler zu hören.

Dabei bildete dieses praktische und sehr anschauliche Spiel zum Thema „Wie verändert Alkohol deine Reaktionen“ nur eine von insgesamt 5 Stationen des neuentwickelten ALK-Parcours, der im Rahmen der Landeskampagne „Sucht hat immer eine Geschichte“ der ginko Stiftung für Prävention (Mülheim) eingesetzt wird, um Schülerinnen und Schülern eine interaktive Auseinandersetzung mit Alkoholkonsum im Jugendalter zu ermöglichen.

Elternabend für Kl. 7 - 9 am 21.01.2013

Einladung zum Elternabend am Mo., 21.01.2013, 19:30 Uhr in der Aula der Fürstin-von-Gallitzin-Realschule, im Rahmen des ALK-PARCOURS.

Was machst Du mit Alkohol – was macht Alkohol mit Dir?

Die Klassen 7 – 9 unserer Schule nehmen am 21. bzw. 22.01.2013 jeweils in einer Doppelstunde an diesem Projekt in der Schule teil.

Alkohol ist nicht nur für Erwachsene dauerpräsent, sondern ebenso für viele Jugendliche unter 16 Jahren, die - laut Gesetz - gar keinen Alkohol trinken dürfen. Rund 14% der Jugendlichen konsumieren regelmäßig Alkohol, knapp 4% so exzessiv (Rauschtrinken), dass Alkoholvergiftungen und Krankenhauseinweisungen oft die Folge sind. Das Durchschnittsalter beim Alkoholerstkonsum liegt derzeit bei 13,6 Jahren. Welchen Risiken und Gefahren durch (frühen) Alkoholkonsum sich die Jugendlichen damit aussetzen, ist ihnen oft nicht bewusst.

Im Rahmen der Landeskampagne „Sucht hat immer eine Geschichte“ hat die ginko Stiftung für Prävention (Mülheim) einen neuen ALK-Parcours für Schülerinnen und Schüler der 7.-10. Klassen konzipiert. In diesem Parcours werden gemeinsam mit den Jugendlichen auf spielerische Art und Weise das Jugendschutzgesetz und die Aufsichtspflicht thematisiert, es werden Alternativen zu Alkohol als „Spaßfaktor“ gesucht. Ein „Körper-Puzzles“ klärt darüber auf, welche Organe und Körperteile durch Alkohol geschädigt werden, zudem kann ausprobiert werden, wie Bewegungsabläufe durch Rausch beeinträchtigt sind. Ziel ist es, die Schülerinnen und Schüler darin zu bestärken, auf den Konsum von Alkohol zu verzichten bzw. ihn hinauszuzögern.

In Rahmen dieses Elternabends möchten wir auch den Eltern unserer Schülerinnen und Schüler die Gelegenheit geben, Teile des Parcours auszuprobieren. Hierzu laden wir Sie herzlich ein.

Wir möchten, dass Sie mit Ihren Kindern über die Thematik Alkohol ins Gespräch kommen und Sie mehr Sicherheit im Umgang damit im Erziehungsalltag gewinnen.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Leitung der Veranstaltung: Frau Brigitte Klute, Fachstelle f. Suchtvorbeugung der Stadt Münster

Michael Oppenberg, Schulleiter

 «  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 » »|

Aktuelles

Schuluhr im Eingangsbereich

Termine

Aktuelle Informationen

Video

 

Partner

Partner reichen sich die Hand

Margitta Große (Schulleitung) Fürstin-von-Gallitzin Realschule im Ostviertel Manfred-von-Richthofen Str. 46, 48145 Münster

Tel.: 0251/38 4444 0

Fax: 0251/38 4444 45