Aktuelles

Realschule im Ostviertel

 «  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 » »|

Vorlesewettbewerb Englisch vom 07.12.2011

Der Vorlesewettbewerb fand im Dezember in der Realschule im Kreuzviertel statt. Es haben 15 Schüler und Schülerinnen von verschiedenen Realschulen aus Münster daran teilgenommen. Vorgelesen wurden zwei Texte, ein bekannter und ein unbekannter. Für den neuen Text hatten wir zehn Minuten Zeit zum Üben.

Die Jury bestand aus fünf Personen, wovon eine Person ein echter Engländer war. Für unser Lesen gab es verschiedene Preise, je nach Platzierung. Wir bekamen einen Schlüsselanhänger, einen Leuchtball, einen Buchgutschein (5 €), ein Lesezeichen und eine Englandfahne.

Die Aula war schön ein bisschen englisch geschmückt. Auf einem Podest vor dem Publikum saß die Jury und ihr gegenüber saß auf einem roten Sofa der Vorleser oder die Vorleserin.

Es war auch ein Kaffee- und Kuchenbuffet aufgebaut. Sehr lecker! Der Nachmittag war schon sehr spannend und wir hatten viel Spaß.

Bernhard und Dominik, Klasse 7a

Auf den Hund gekommen 06.12.2011

Mein Name ist Daniela Kamps und ich bin seit diesem Schuljahr sowohl an der Fürstin-von-Gallitzin Schule als auch im Johannes-Busch-Haus, einer Einrichtung des CVJM, tätig. Zur Unterstützung ist seit den Herbstferien mein Hund Nino (ein Elo-Rüde) Teil des Schulsozialarbeit-Teams. Dienstags und mittwochs begleitet er mich in die Schule und verbringt die Zeit im Schulsozialbüro oder im Unterricht.

Schon im Alter von 4 Monaten besuchte Nino zum ersten Mal eine Schule, zu dem Zeitpunkt war ich an einer Förderschule tätig. Schnell fand er Gefallen an den vielen Streicheleinheiten und der Aufmerksamkeit, die ihm geschenkt wurde.

Gemeinsam besuchen Nino und ich eine Weiterbildung zum Therapiebegleithund Team. Nach einem kurzen Test in Bezug auf seinen Umgang mit stressigen Situationen, haben wir viel gelernt. Zum Beispiel verstehe ich nun seine Signale besser und kann dadurch mehr auf ihn eingehen. Nino hat in der Zeit u.a. gelernt, vorsichtig mit Menschen umzugehen und in der Arbeitssituation konzentriert mitzuarbeiten. Besonders wichtig ist jedoch das Vertrauen, das wir in der Zeit zueinander aufbauen konnten.

Ich habe mich für die gemeinsame Arbeit entschieden, da Hunden eine beruhigende und aufmunternde Wirkung zugesprochen wird. Sie urteilen nicht aufgrund von Äußerlichkeiten, sondern danach, wie man sie behandelt.

Da nicht jedes Kind die Möglichkeit hat, ein Haustier zu halten, haben die SchülerInnen so die Chance, zu einem Hund in Kontakt zu treten und viel Nützliches über ihn zu lernen. Zum Beispiel auf welche Art Hunde kommunizieren. Da wir häufig in unserem Alltag auf Hunde treffen, halte ich es für wichtig, dass Kinder und Jugendliche die Körperhaltung eines Hundes verstehen, um angemessen auf ihn reagieren zu können.

Des Weiteren lernen die SchülerInnen, Verantwortung zu übernehmen und Rücksicht auf andere Lebewesen zu nehmen. Ich freue mich sehr auf die gemeinsame Zeit mit Nino an der Schule.

Bei Fragen und Anregungen können Sie mich gerne per Mail kontaktieren: danielakamps@cvjmmuenster.de.

Thementag 25.11.2011

Am Freitag, 25.11.2011, haben wir unsere Fünftklässler und Grundschulkinder aus den Klassen 4 sowie viele Eltern in der Schule begrüßt. In kleinen Gruppen, geführt von Schülerinnen und Schülern der Klassen 10, ging es durch die ver-schiedenen Angebote in den einzelnen Fachbereichen. Unsere kleinen Forscher konnten unter dem Mikroskop feststellen, das Wasser Leben ist, sie konnten eine Wetterstation bauen, erforschen, wie man Wasser reinigt, wie ein Tsunami entsteht usw. Und die Freiwillige Feuerwehr Werse-Laer war mit einem Löschzug auf dem Schulhof aufgefahren. Während die Kinder forschten oder in der Sporthalle über Gräben und Flüsse sprangen, konnten sich die Eltern am reichhaltigen Kuchenbuffet in der Mensa bedienen während nebenan im Chillraum die jüngeren Geschwisterkinder betreut wurden. Den Kuchen hatten Eltern unserer Schülerinnen und Schüler aus den Klassen 5 gebacken und spendiert! Allen Gästen herzlichen Dank fürs Kommen und allen Spendern und Helfern herzlichen Dank für ihren Einsatz!

Berufsinformationscamp Klassen 9, Bericht vom 11.11.2011

Vom 9.11. bis 11.11 haben sich die Klassen 9a und 9b im oberbergischen Reichshof  intensiv mit ihrer beruflichen Orientierung auseinandergesetzt.

Dabei wurde u.a. Wissenswertes über persönliche Kompetenzen und Bewerbungsschreiben erarbeitet oder es wurden in Rollenspielen Bewerbungsgespräche simuliert.

Besonderen Spaß hatten die Schülerinnen und Schüler im geländeeigenen Hochseilgarten. Hier galt es, die eigenen Grenzen zu testen und seine Ängste zu besiegen. Am Ende des Hochseilparcours wartete als Belohnung das berauschende Erlebnis, die Drahtseilrutsche (fast) fliegend zu erleben.

Einige teamwork - orientierte Aufgaben haben den Schülern auf spielerische Weise (mal früher, mal später...) verdeutlicht, dass es viele Situationen gibt, die nur durch Zusammenarbeit aller Beteiliger zu bewältigen sind.

Wer abends trotz der vielfältigen Aktionen noch nicht müde war, konnte sich im kleinen Hallenbad noch austoben.

Wie üblich auf Klassenfahrten setzte die von den Lehrern erhoffte bleiernde abendliche Müdigkeit der Schüler aber natürlich erst auf der morgendlichen Rückfahrt im Bus ein...

Lernplattform lo-net2.de 18.10.2011

Seit diesem Schuljahr können alle Schüler und Lehrer einen Zugang zu der Lernplattform lo-net2.de nutzen. In diesem Medium wird der Umgang mit neuen Medien geschult und angewendet. Es gibt verschiedene geschützte Bereiche, die nur für ausgewählte Gruppen (z.B. Klassen, Schülerlotsen etc.) zugängig sind und einen gemeinsamen Bereich für alle Mitglieder der Schulgemeinde. In diesem gemeinsamen Bereich können Vertretungspläne, Stundenpläne und viele andere nützliche Informationen abgerufen werden.

Eine Informationsveranstaltung für Eltern findet dazu statt am Dienstag, 18.10.2011, 19:00 Uhr in unserer Aula.

 «  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 » »|

Aktuelles

Schuluhr im Eingangsbereich

Termine

Aktuelle Informationen

Video

 

Partner

Partner reichen sich die Hand

Margitta Große (Schulleitung) Fürstin-von-Gallitzin Realschule im Ostviertel Manfred-von-Richthofen Str. 46, 48145 Münster

Tel.: 0251/38 4444 0

Fax: 0251/38 4444 45